Was ist überhaupt Linkbuilding?

Die Anzahl, Relevanz und Qualität von externen Links ist nach wie vor ein Rankingfaktor bei Suchmaschinen. Unter Linkbuilding versteht man bei der Suchmaschinenoptimierung (SEO) den Aufbau von externen Links zu ihrer Webseite. Diese externen Links helfen der Suchmaschine die Relevanz und Wichtigkeit Ihrer Webseite einzuschätzen.

Doch beim Linkbuilding spielt die Qualität der Links von tragender Rolle. Desto natürlicher ihr Linkprofil ist, desto höher die Chancen, dass Sie bei der Suchmaschinenoptimierung Erfolg haben. Natürlich bedeutet hierbei, dass die Links nicht manipulativ (z.B. durch Kauf) zustande gekommen sein sollen, sondern dadurch, dass die Leute ihr Unternehmen oder die Inhalte ihrer Webseite gut finden.

Je schlechter und unnatürlicher ihr Linkprofil ist, desto höher die Chance, dass Sie von der Suchmaschine abgestraft werden. Im Extremfall kann dies sogar dazu führen, dass Google Sie komplett aus den Suchergebnissen auslistet.

Die folgenden 6 Tipps helfen Ihnen beim nachhaltigen und natürlichen Linkbuilding

Werden Sie zum Testimonial

Jedes Unternehmen arbeitet im Regelfall mit vielen externen Partnern zusammen. Werden auf der Webseite positive Kundenstatements gezeigt, so hilft dies Vertrauen bei den Nutzern aufzubauen. Schlagen Sie ihren Partnern deshalb vor, dass Sie ein positives Kundenstatement schreiben. Im Gegenzug können Sie darum bitten, dass man Ihre Webseite unter diesem Statement verlinken geht.

Bieten Sie tolle Inhalte auf Ihrer Webseite

Wenn Sie Ihren Webseitenbesuchern tolle Inhalte mit Mehrwert bieten, so ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass die Besucher diese Inhalte mittels Social Sharing auch mit anderen Menschen teilen. Diese Weiterempfehlungen bringen Reichweite, bauen Vertrauen für Ihre Marke auf und helfen Ihnen auch bei der Suchmaschinenoptimierung. Wichtig ist aber, dass Sie den Nutzern das Teilen beispielsweise durch „Sharing Buttons“ so leicht wie möglich machen.

Machen Sie PR Arbeit

Falls es in Ihrem Unternehmen etwas gibt, das für die Presse von Relevanz sein könnte, so sollten Sie eine Presseaussendung dazu machen. Damit ihre Presseaussendung Erfolg hat sollten Sie sorgfältig die Medien auswählen, zu denen ihre Aussendung thematisch passt.  Wenn ein Medium dann online über das Ereignis berichtet, so wird in vielen Fällen auch ein Artikel zu ihrer Webseite in den Artikel integriert.

Eine Gebrauchsanweisung, wie Sie eine Presseausendung schreiben, finden Sie übrigens hier

Schreiben Sie Gastartikel

Gastartikel sind eine wunderbare Möglichkeit für ihr eigenes Unternehmen PR zu machen und qualitatives Linkbuilding zu machen. Zudem profitieren Sie von der Reichweite des Mediums und können auch ihr Knowhow bzw. ihre Meinung mit Hilfe eines Gastartikels öffentlich zur Schau stellen.

In einem ersten Schritt sollten Sie evaluieren welche Onlinemagazine, Blogs und dergleichen thematisch zu ihrem Unternehmen passen und sich eine Idee für einen guten Gastartikel überlegen. Treten Sie dann an die Betreiber des Mediums mit der Idee eines Gastartikels heran und versuchen Sie eine Kooperation einzufädeln. Wichtig ist immer, dass beide Seiten von einer solchen Kooperation profitieren. In der Autorenbox haben Sie dann bei der Publikation ihres Gastartikels meist die Möglichkeit auf ihre Unternehmenswebseite zu verlinken.

Machen Sie Studien

Studien sind aus mehrallerlei Hinsicht für das Linkbuilding interessant. Zum einen bringen Sie (im Idealfall) neue Fakten über ein Thema an die Öffentlichkeit. Dies führt dazu, dass bei entsprechender Aufbereitung die Studien oft von ihren Webseitenbesuchern weiterempfohlen werden. Zum anderen sind Studien eine wichtige Informationsquelle für Journalisten, die Sie wiederum als Quelle angeben werden. Falls Sie es nun noch schaffen bei Wikipedia mit Ihrer Studie erwähnt zu werden, sind Sie auf der gewonnen Seite.

Erstellen Sie Infografiken

Gut gemachte Infografiken können einen enormen Mehrwert für jedes Unternehmen schaffen. Dem Nutzer vermitteln Sie in leichter und gebündelter Form Wissen. In sozialen Netzwerken werden Sie zudem oft geteilt. Mehr qualitative Links auf Ihrer Webseite können Sie dadurch erreichen, dass Sie beispielsweise zusammen mit der Infografik noch einen Link mit weiterführenden Informationen (z.B. Studie) beim Seeding mitposten.

Allgemeine Tipps zum Thema Linkbuilding

  • Gehen Sie niemals auf dubiose SEO/Linkbuilding-Angebote ein, die Ihnen Dinge wie „1000 Links zu 100 €“ versprechen. Diese werden ihr Unternehmen eher schädigen als helfen.
  • Bauen Sie ihre Links kontinuierlich auf und nicht alle auf einen Schlag. Unnatürlich schnelles Linkwachstum kann auch zu einer Abstrafung in Suchmaschinen führen.

Benötigen Sie noch mehr Ideen fürs Linkbuilding?

Dann kontaktieren Sie uns einfach. Wir beraten Sie gerne und erstellen Ihnen ein maßgeschneidertes Linkbuilding-Konzept und helfen Ihnen bei der Umsetzung der Aktivitäten. Unsere Kontaktdaten finden Sie hier.

 

Recommended Posts