6 Ratschläge, die Sie bei der Neukundengewinnung im Internet beachten sollten

Lesezeit 3-4 Minuten

Digitales Marketing ist mittlerweile fester Bestandteil von den meisten Marketingplänen. Wie bei jeder Marketingmaßnahme, geht es oft auch beim Onlinemarketing darum mit dem zur Verfügung stehenden Budget neue Kunden zu gewinnen und Umsatz zu generieren.

Damit die Neukundengewinnung im Netz auch klappt, sollten Sie sich folgende 6 Ratschläge zu Herzen nehmen:

Setzen Sie sich klare messbare Ziele

Damit Sie erkennen können, ob Ziele erreicht wurden oder nicht ist es wichtig, dass Sie sich im Onlinemarketing immer klare, messbare Ziele setzen. Zudem helfen Ihnen diese Ziele sich zu fokussieren und bessere Entscheidungen zu nehmen.

Setzen Sie auf verschiedene digitale Kommunikationskanäle

Jedes Unternehmen und jede Zielgruppe sind anders. Deshalb gibt es auch nicht die einzige magische Neukundengewinnungsmethode die überall funktioniert. Es ist wichtig, dass Sie von Anfang an verschiedene Kommunikationskanäle ausprobieren um neue Kunden zu gewinnen. So können Sie sehen was funktioniert und was nicht. Oft ist es so, dass das Zusammenspiel von verschiedenen Kanälen letztendlich das gewünschte Ergebnis bringt.

Denken Sie die Neukundengewinnung im Netz von A-Z durch

Neukundengewinnung ist ein Prozess und genauso sollten Sie auch bei der Marketingplanung vorgehen. Folgende Fragen können Ihnen dabei helfen den Prozess zu visualisieren und die einzelnen Schritte zu definieren:

  • Wo kann ich meine Zielgruppe erreichen?
  • Welche Möglichkeiten habe ich dort die Zielgruppe anzusprechen?
  • Mit welcher Botschaft will ich die Zielgruppe ansprechen?
  • Wie kann ich die Zielgruppe motivieren einen nächsten Schritt zu machen? (z.B. Webseitenbesuch, Kontaktaufnahme)
  • Wie spreche ich die Zielgruppe auf der Webseite an?
  • Wie überzeuge ich die Zielgruppe mein Produkt zu kaufen oder meine Dienstleistung in Anspruch zu nehmen?
  • Was kann ich tun um nach einem Erstkontakt um die potenziellen Kunden zu reaktivieren?
  • Welche Möglichkeiten gibt es mit den Kunden nach dem ersten Kauf in Kontakt zu bleiben und ggf. zusätzliches Geschäft zu generieren?

Messen Sie den Erfolg

Damit Sie lernen können, welche Maßnahmen zur Neukundengewinnung im Netz beitragen und welche nicht, sollten Sie den Erfolg der einzelnen Maßnahmen messen und analysieren – beispielsweise mit Webanalyse. Langfristig können Sie so Ihr Marketingbudget effizienter einsetzen und stellen sicher, dass Sie aus Ihrem Budget das Maximale herausholen.

Machen Sie Experimente und Tests

Sie sollten bei den Marketingmethoden, die Sie verwenden experimentieren. Falls Sie Bannerwerbung schalten, so können Sie zum Beispiel zwei Sujets gegeneinander testen. In Ihrem Onlineshop können Sie einen A/B Test mit zwei verschiedenen Angeboten machen, mit denen Sie Ihre Besucher ansprechen. Ein Test kann aber auch sein, einfach eine neue Werbe- oder Marketingmethode auszuprobieren, die Sie bislang noch nicht ausprobiert haben. Tests sind eine wichtige Vorrausetzung um sich weiterzuentwickeln und gleichzeitig neue Potenziale zu entdecken und nutzen.

Behalten Sie einen kühlen Kopf

Lassen Sie sich nicht von Emotionen leiten, sondern versuchen Sie Situationen objektiv zu betrachten und dann eine Entscheidung zu nehmen. Sollten Sie Angebote von Medien oder Vermarktern bekommen, so handeln Sie nicht aus dem Bauch heraus, sondern evaluieren Sie den Nutzen. Denn oft sind diese zeitlich begrenzten, „super“ Angebote nichts anderes als Köder mit viel warmer Luft, die nichts anderes tun werden als Ihr Marketingbudget aufzubrauchen. (mehr zu diesem Thema finden Sie in diesem Blogbeitrag)

Grafik: Anatoliy Babiy / Fotolia

Recommended Posts